Diese Website verwendet Cookies.

Mit der Einwilligung stimmen sie der Nutzung zu.

Seminar

Managerhaftung und D&O Versicherung

Managerhaftung und D&O Versicherung


Die Managerhaftung wird in den letzten Jahren immer mehr zum Thema. Neben den strafrechtlichen Aspekten kommt die zivilrechtliche Haftung für schuldhaft verursachte Schäden immer mehr in Mode. Was vor zwei Jahrzehnten noch Managern von börsennotierten Unternehmen vorbehalten war, hat nunmehr die Führungskräfte von mittelständischen Unternehmen erreicht.
Seit 2015 ist klar, dass ein Manager trotz Beratung durch Rechtsanwalt, Notar und Steuerberater sowie konzerninterne Rechtsabteilung vollumfänglich für den Schaden haftet, auch wenn er rechtsunkundig ist und mehrfache Beratung in Anspruch genommen hat.
Die Nachfrage nach D&O Polizzen nimmt seit 2008 immer mehr zu und dadurch auch die Schäden daraus. Aus dieser Veranstaltung sehen Sie anhand von Schadenfällen – die Managerhaftung so spielt und sich die D&O – Versicherung dabei verhält.

Seminarinhalt
Erfahren Sie ungeschminkt alle Details zu folgenden Themen:
·         Zivilrechtliche Haftung von Organen
·         Innenhaftung
·         Außenhaftung
·         Strafrechtliche Aspekte der Managerhaftung
·         Die D&O Versicherung  Versicherung für fremde Rechnung
·         Beweislast
·         Vermögensschadenbegriff
·         ODL/Fremdmandatedeckung
·         Firmenpolizzen oder persönliche D&O
·         Two Tier Trigger Polizzen
·         Rechtlich korrekter Abschluss von Firmenpolizzen
·         Internationales Programm für internationale Konzerne
·         Claims made versus Verstoßtheorie
·         Anspruchserhebung und Rückwärtsdeckung
·         Deckungsausschlüsse:  Wissentliche Pflichtverletzung und/oder Vorsatz
·         Verstoß gegen Binnenrecht
·         Zusatzdeckungen
·         Abwehr oder Zahlung durch den D&O Versicherer
·         Schäden und Schadenabwicklung in der D&O
·         Strafrechtsschutzbaustein in der D&O Versicherung
·         Spezialstrafrechtsschutzversicherung
·         Deckungsklagerechtsschutzversicherung

Preis für ÖVM Mitglieder
1 Person € 330,–
2 Personen € 302,–
ab 3 Personen € 265,–

jeweils inkl. Kaffeepause, Mittagessen und Unterlagen

Preis für Nicht-Mitglieder
pro Person € 660,–

Die Seminarpreise sind gem. § 6 Abs. 1 Ziff.11 lit.a UStG von der MWSt. befreit.


Unterrichtsstunden Netto  6,5

2 Stunden Modul 1 Rechtskompetenz und Berufsrecht
4,5 Stunden Modul 2 Fach- und Spartenkompetenz

Termine, Details und Anmeldung 

Termin

Zeit

Ort

Vortragende/r

Online-Anmeldung

  • 21.04.2020
  • 21.04.2020
  • 09:00
  • 17:00
Graz

Norbert Jagerhofer

  • 28.04.2020
  • 28.04.2020
  • 09:00
  • 17:00
Dornbirn

Norbert Jagerhofer

  • 27.05.2020
  • 27.05.2020
  • 09:00
  • 17:00
Anif

Norbert Jagerhofer

 

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung mit Zahlschein. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr vor dem Seminartermin.

Auszug aus den AGB: Die Teilnahmegebühr ist fällig nach Erhalt der Rechnung, spätestens jedoch am Tag vor der Veranstaltung. Bei Rücktritt bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn wird eine Stornogebühr in Höhe von 30% des Seminarbetrages verrechnet. Bei einem späteren Rücktritt wird eine Stornogebühr in Höhe von 70% des Seminarbetrages verrechnet. Zur Fristwahrung muss der Rücktritt schriftlich, per E-Mail, auf dem Postweg oder per Telefax erfolgen. Rücktrittsgebühren fallen nicht an, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird. Gelten für Veranstaltungen gesonderte Rücktrittsregelungen, weist die ÖVA im Einzelfall in der jeweiligen Seminareinladung darauf hin.