MaklerIntern - Archiv

MaklerIntern - Archiv durchsuchen

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus den MaklerIntern-Ausgaben der letzten Jahre.
Nutzen sie zur Artikel-Filterung die Kategorien, Autoren und Stichwörter.

Qualität beweisen mit dem ÖVM Gütesiegel

ÖVM | 04. Oktober 2021 | Ausbildung

Seit heuer können sich ÖVM Mitgliedsbetriebe zertifizieren lassen und damit ihr besonderes Qualitätsbewusstsein nachweisen. Einige Maklerunternehmen schmücken sich bereits mit dem ÖVM-Qualitätszertifikat.

Wer zeigen möchte, dass sein/ihr Maklerbetrieb immer am laufenden ist und darüber hinaus eine Möglichkeit sucht, sich vom Mitbewerb abzuheben, für den bietet der ÖVM seit Beginn des Jahres eine hervorragende Möglichkeit: Das ÖVM Qualitätssiegel. Einige Maklerunternehmen sind bereits stolze Siegel-Träger und nutzen es für ihren Web-Auftritt und auch gerahmt in ihren Büroräumen. Über sie gab es auch in den vergangenen Makler intern Ausgaben zu lesen.

Initiator und ÖVM-Vorstand Gerhard Veits hat ein einstündiges Webinar entwickelt, an dem man Mitte September erstmals kostenfrei teilnehmen konnte: „Hier zeige ich im Überblick, welche Kriterien erfüllt sein müssen um sich für die ersten drei Jahre zertifiziert nennen zu dürfen und sich danach zu rezertifizieren. Darüber hinaus bekommt man eine Anleitung zur Antragstellung.“

Zwingend sind jedenfalls eine ÖVM-Mitgliedschaft und eine bereits seit mindestens fünf Jahren bestehende aktive Gewerbeberechtigung. Weiters muss man innerhalb eines Kalenderjahres 300 Credits aus einem Kriterienkatalog erwerben.
Diesen bekommt man, wenn man die Bewerbungsunterlagen anfordert, was auf der ÖVM-Website möglich ist. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf Weiterbildung, Organisationsqualität, DSGVO-Einhaltung, gesetzteskonformes Handeln laut IDD und Maßnahmen zur Qualitätssicherung gelegt.

Die Basis für eine Re-Zertifizierung sind dann insgesamt 600 Credits innerhalb der drei vergangenen Jahre.
Die Kosten: Bei erstmaligem Antrag bezahlt man für Prüfung, Erteilung und Schutzgebühr 250 Euro netto, ebenso viel dann bei Re-Zertifizierung.

Wer das Qualitätssiegel beantragen möchte, findet alle dementsprechenden Unterlagen auf der Website des ÖVM als erster Menüpunkt unter „Leistungen“. Bei weiteren Fragen steht auch das ÖVM-Team unter der Telefonnummer +43 1 416 93 33 zur Verfügung.

Das Qualitätsgütesiegel des ÖVM / der ÖVA Der Nachweis für überdurchschnittliche Qualität Ihrer Dienstleistungen als ÖVM Versicherungsmakler