MaklerIntern - Archiv

MaklerIntern - Archiv durchsuchen

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus den MaklerIntern-Ausgaben der letzten Jahre.
Nutzen sie zur Artikel-Filterung die Kategorien, Autoren und Stichwörter.

Consulting im Bauwesen für Versicherungsmakler und deren Kunden

12. Oktober 2020 | DI (FH) Arno GINGL, MSc. MA | Wirtschaft & Steuern

Wir alle beschäftigen uns im Laufe unseres Lebens früher oder später auf irgendeine Art und Weise mit Themenbereichen des Bauwesens: beim Umbau des geerbten Hauses, beim Wohnungskauf, beim Hausbau oder gar bei der beruflichen Tätigkeit, um nur einige zu nennen. Trotzdem verabsäumen es die meisten, sich hierbei profunde Partner hinzuziehen. Dabei hat die Komplexität im Bauwesen in den letzten Jahrzehnten – seien es gesetzliche Vorgaben, normative Anforderungen, technische Entwicklungen oder schlichtweg die Rahmenbedingungen des Marktes – stark zugenommen. Und damit auch die Herausforderungen für in diesem Segment tätige Versicherungsmakler und deren Kunden.

Mehr

LARGEST INDEPENDENT PROFESSIONAL ASSOCIATION OF INSURANCE BROKERS IN AUSTRIA & EURIBRON COOPERATION FOR OUTGOING BUSINESSES

12. Oktober 2020 | Akad. Vkff. Brigitte Felber MLS | Intern

EURIBRON als nun seit fast 30 Jahren bestehendes internationales Versicherungsmaklernetzwerk wurde 1994 gegründet um Versicherungsmakler mit ihrem Firmengeschäft im Ausland zu unterstützen.

Der Name EURIBRON steht für European Broker Network. In den Gründungsjahren war das Netzwerk nur auf den Europäischen Markt konzentriert. Mittlerweile umfasst das Netzwerk weltweit Mitgliedsunternehmen, genauer gesagt gibt es EURIBRON Partner in über 100 Ländern der Welt. Es können somit alle Kontinente abgedeckt werden.

Mehr

Think global – act local

12. Oktober 2020 | Ing. Alexander Punzl | Intern

Dieser Leitsatz gilt in zahlreichen Lebensbereichen, natürlich auch in der Wirtschaft. Auch in der Versicherungswirtschaft, in Zeiten grenzüberschreitender Aktivitäten unserer KlientenInnen, ist unser Berufsstand gefordert, im Sinne des Maklergesetzes auch passende Versicherungslösungen für ausländische Risiken anzubieten.

Mehr

Produkthaftung

11. Oktober 2020 | Mag. Alexander Meixner | Recht

Die Produkthaftung umfasst Personen- und Sachschäden, die durch Fehler verursacht werden, welche das Produkt beim Inverkehrbringen hatte. Die Haftung ist verschuldensunabhängig und kann im Voraus weder ausgeschlossen noch beschränkt werden. Der wichtigste Unterschied zum „normalen“ Schadenersatz ist, dass auch außenstehende Dritte Ansprüche stellen können. Es muss also zwischen dem Erzeuger eines Produktes und dem Geschädigten keine vertragliche Verbindung bestehen.

Mehr

Einbruch oder „nur“ einfacher Diebstahl?

11. Oktober 2020 | Gerhard Veits | Recht

In einem Versicherungsfall, mit dem sich sogar der ORF-Bürgeranwalt befasst, stellt sich die Frage: „War es Einbruch oder nur ein einfacher Diebstahl?“

Ein Dieb verschaffte sich in den Abendstunden Zutritt in ein Einfamilienhaus, indem er ein - im Rollladen integriertes - Fliegengitter zerschnitt und ein gekipptes Fenster öffnete. Dabei erbeutete er Geld und Wertgegenstände im Gesamtwert von mehr als 30.000 Euro. Das Besondere an diesem Fall … die Hausbesitzer waren zwar anwesend, bemerkte aber den Einbrecher nicht.

Mehr