18. April 2016

ÖVM: Näher dran mit neuer Website


 

Benutzerfreundlichkeit und Serviceorientierung im Mittelpunkt

 - Pünktlich zum 10. ÖVM-Forum in Linz hat der Branchenverband der Österreichischen Versicherungsmakler (ÖVM) seine Website generalüberholt. Der neue Online-Auftritt soll die wesentlichen Leistungen des Versicherungsmaklerrings noch besser hervorheben: Service, Beratung, Ausbildung und Information, und zudem benutzerfreundlich sein. "Wir sorgen für alle Voraussetzungen, damit unsere Makler ihren Job bei ihren Kunden noch besser machen können", erläutert ÖVM-Präsident Alexander Punzl. http://ovm.at

Der Relaunch der Website geht Hand in Hand mit der Entwicklung einer Smartphone-Applikation zur rascheren Abwicklung von Schadensfällen. Mit der Schaden-App können Versicherte ihre Schadensfälle bequem von unterwegs aus mit dem Handy an ihren Makler übermitteln. Die Schadensabwicklung wird damit spürbar verkürzt.

Digitale Nähe

Die Digitalisierungsstrategie zeigt die Ausrichtung des Verbands deutlich. Der ÖVM reagiert damit auf das sich ändernde Nutzerverhalten und schafft größere digitale Nähe. Mit nur wenigen Klicks können Mitglieder auf der neuen Website alle relevanten Dokumente, Formulare und Anträge downloaden. Kurse, Workshops- und Lehrgänge können online gebucht werden. Dazu zählen die Fachgrundausbildung, zahlreiche Spezialseminare und Webinare.

Im geschützten Bereich (ÖVM-Netzwerk) können Erfahrungen ausgetauscht und Fragen an die Kollegen gestellt werden. Hinzu kommt ein eigener Webshop für Arbeits- und Lernhilfen, Rechtsmaterialien und Buchbestellungen. Die Seite ist optimiert für mobile Endgeräte und optisch ansprechend gestaltet. Aktuelle Nachrichten und Berichte über die Tätigkeit des ÖVM runden den Online-Auftritt ab, Anlaufstelle für alles, was der Makler braucht.

Für Jung und Alt

Beinahe jeder zweite Makler ist über 50 Jahre alt, der Anteil an jungen Maklern und Frauen ist konstant niedrig. Das stellt die Branche vor große Herausforderungen. Deshalb adressiert der ÖVM mit seinem verbesserten Online-Angebot vor allem auch potenzielle Berufseinsteiger, interessierte Jungmakler und Frauen. "Wir wollen mit unserer digitalen Offensive auf die jüngere Generation zugehen und gleichzeitig unsere erfahrenen Mitglieder von den technologischen Vorteilen überzeugen", erklärt ÖVM-Präsident Punzl.

 

 


Ansprechpartner

Christine Weiländer
Unternehmenssprecherin
Österreichischer Versicherungsmaklerring und Verband der Risk-Manager und Versicherungs-Treuhänder
Gottfried-Alber-Gasse 5
1140 Wien
Tel. +43 1416 93 33 13
E-Mail

Ulrike Menger
Unternehmenssprecherin-Stellvertretung
Tel. +43 1 416 93 33
E-Mail