09. März 2017

ÖVM gratuliert frisch gebackenen Versicherungsfachleuten


Zertifizierte Versicherungskauffrauen mit Urkunde

 Die heimische Maklerschaft freut sich über Nachwuchs. Insgesamt haben 20 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Maklerbüros die Fachgrundausbildung zum/r geprüften Versicherungskaufmann/frau bei der Österreichischen Versicherungsakademie (ÖVA) erfolgreich absolviert. ovm.at/akademie

"Wir gratulieren den frisch gebackenen Versicherungskaufleuten zur bestandenen Prüfung und danken den Vortragenden, die mit ihrer Expertise und ihrem fundiertem Know-how Lehrinhalte praxisnah vermitteln", erklärt Gerhard Veits, ÖVA- Vorsitzender der Versicherungsakademie. Mit ihren Grundschulungen, Fachlehrgängen, Spezialseminaren und Webinaren setzt die ÖVA konsequent auf moderne Nachwuchsförderung und trägt maßgeblich zur Sicherung höchster Qualitätsstandards im Versicherungswesen bei.

Wichtiger Beitrag zur Beratungsqualität

Die nächsten Lehrgänge laufen schon wieder. Aktuell drücken angehende Versicherungsfachleute in Wien und Mils, Tirol, die Schulbank. Das anhaltend große Interesse an den Aus- und Fortbildungsangeboten der ÖVA unterstreicht die besondere Bedeutung, die Österreichs Versicherungsmakler dem Thema Servicequalität beimessen. Die Nutznießer sind wiederum die Endkunden. Sie profitieren von fachlich kompetenter Beratung.

Inhaltlich deckt die ÖVA das gesamte Versicherungsspektrum ab. Von den Grundlagen des Versicherungsvertragsgesetzes und Kündigungsrecht bis hin zu Personen- Sach und Haftpflichtversicherungen und vielem mehr werden von versierten Praktikern unterrichtet.

Berufsbegleitend zu mehr Know-how

Die Kurse der ÖVA richten sich zum überwiegenden Teil an selbständige Makler und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deshalb bietet die Akademie auch Online-Tools an, um ein Maximum an Flexibilität zu gewährleisten und berufsbegleitende Fortbildung zu erleichtern. "Die Vereinbarkeit von Beruf und Ausbildung ist uns ein besonderes Anliegen. Denn nur so kann Gelerntes in der Praxis sofort umgesetzt und Fragen, die sich im Berufsalltag ergeben, in den Seminaren gemeinsam mit Kollegen und Experten erörtert und beantwortet werden", schließt Veits.


Ansprechpartner

Christine Weiländer
Unternehmenssprecherin
Österreichischer Versicherungsmaklerring und Verband der Risk-Manager und Versicherungs-Treuhänder
Gottfried-Alber-Gasse 5
1140 Wien
Tel. +43 1416 93 33 13
E-Mail

Ulrike Menger
Unternehmenssprecherin-Stellvertretung
Tel. +43 1 416 93 33
E-Mail