29. Juli 2016

Der erste Teil der ÖVM-Generali Allgemeine- und Sachklauseln ist da!


Akad.Vkfm. Mag. Thomas Leitner, Bakk.

Glaubt man den Geschichtsüberlieferungen so lief Archimedes von Syrakus nackt und laut „Heureka!“ rufend durch die Stadt, nachdem er das nach ihm benannte Archimedische Prinzip in seiner Badewanne entdeckt hatte.

Es ist natürlich ein wenig anmaßend sich mit so einem großen Denker zu vergleichen, aber glauben Sie mir, meine Kollegen und ich vom ÖVM-Klauselteam wären nach Abschluss der Verhandlungen mit der Generali auch am liebsten nackt und laut schreiend durch Wien gelaufen.

Doch zurück zum eigentlichen Thema, es ist nun endlich soweit! Das bereits am ÖVM-Forum in Linz lancierte, zwischen der Generali und dem ÖVM verhandelte Allgemeine- und Sachversicherungsklauselpaket steht mit seinem ersten Teil (gültig für die Sparten Eigenheim und Haushalt) allen ÖVM-Mitglieder – und das vollkommen unentgeltlich - zur Verfügung.

Kein lästiges Verhandeln einzelner Klauseln mehr, sondern ein fixfertiges Paket, das - vorausgesetzt es wird bei der Antragstellung die entsprechende Kumulnummer am Antrag angegeben - bei jedem von Ihnen neu abgeschlossenen bzw. konvertierten Versicherungsvertrag hinterlegt wird.

Das Team rund um den ÖVM-Vorstand wünscht Ihnen viel Erfolg!

 

 


Ansprechpartner

Christine Weiländer
Unternehmenssprecherin
Österreichischer Versicherungsmaklerring und Verband der Risk-Manager und Versicherungs-Treuhänder
Gottfried-Alber-Gasse 5
1140 Wien
Tel. +43 1416 93 33 13
E-Mail

Ulrike Menger
Unternehmenssprecherin-Stellvertretung
Tel. +43 1 416 93 33
E-Mail